Die besten Orte
in Budějce


Evžens Führung durch einen
unvergesslichen Tag in Budějce

07:00 - 09:00

Der Tag beginnt mit „Pikador“

Zukünftige Stammgäste, herzlich willkommen in Budějce! Es war eine gute Idee, mit dem Zug zu kommen, es wird nämlich noch nützlich sein. Ihr seid wahrscheinlich hungrig nach der Reise. Bestellt den Pikador * im Bahnhofsbuffet. Und achtet auf die Aussprache, so dass euch hier alle verstehen.

(*Pikador oder Hotdog, Anmerkung des Übersetzers)

Auf Karte anzeigen

09:00 - 12:00

Der Samson-Brunnen am Budějce Hauptplatz

Wenn ihr vom Bahnhof kommt, erreicht ihr den Přemysl Otakar II. Platz, wo sich das barocke Juwel, der Samsons Brunnen, befindet. Unser Brunnen ist einer der größten seiner Art in Böhmen und ist ein Symbol der Stadt. Nach ihm nannten wir unser Bier.

Auf Karte anzeigen

12:00 - 16:00

Samson Brauerei

Und nun los geht‘s in die Brauerei. Das entsteht das erstaunliche Bier, das ich Lebensliebe nenne. Im Juni gibt es hier das Festival Samsonfest, wo die Brauerei ihre Tore der Öffentlichkeit öffnet. Das sollt ihr euch nicht entgehen lassen!

Auf Karte anzeigen

16:00 - 19:00

Bar Hnízdo

Ihr wisst schon, wie unser Bier gemacht wird und nun es ist Zeit, es ordentlich zu kosten. In der Bar Hnízdo ist Honza Dlouhý am Schank, und er macht´s ganz gut. Es lässt euch nie lange trocken, und das weiß ich zu schätzen.

Auf Karte anzeigen

19:00 - 23:59

Na Spojce – eine Kultsache

Jeder Einheimischer weiß, was die Kneipe Na Spojce bedeutet. Ich habe es dort ja auch hochgepäppelt. Die Atmosphäre dort, die wird lange erinnert. Und das Bier ist so lecker! Aber was ich euch sagen, kommt und schaut selber.

Auf Karte anzeigen

00:00 - 05:00

Sonnenaufgang am Fluss Malše

Spojka ist einfach top, aber manchmal müssen die Jungs es wohl schließen. Um Lust nicht zu verlieren, habt auf dem Weg noch ein Flaschenbier, zum Beispiel am Fluss Malše. Und dann gleich wieder zum Bahnhof

Auf Karte anzeigen

Wie war´s? Wie hat euch die die Biermetropole der Welt gefallen?
Vergesst nicht darüber zu schreiben!

Nach oben